Image Image Image Image Image

© 2018 Jan Tenhaven   |   Impressum und Datenschutz  

Scroll to Top

To Top

News

04

Okt
2015

In Allgemein

By Jan Tenhaven

Preview BERLIN UND BRANDENBURG VON OBEN am Ku’damm

On 04, Okt 2015 | In Allgemein | By Jan Tenhaven

Es war ein toller Abend mit vielen Gästen: unsere feierliche Preview in der wunderschönen Astor Film Lounge am Kurfürstendamm. Große Bilder auf der großen Leinwand! Mit dabei: unser Erzähler Florian Lukas (Foto oben), Produzent Dr. Jost-Arend Bösenberg und RBB-Intendantin Dagmar Reim mit Moderatorin Petra Gute (Foto unten) sowie RBB-Programmdirektiorin Claudia Nothelle, der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Ralf Wieland, die meisten unserer wunderbaren Protagonisten und fast das gesamte Team – und viele andere….!

TV-Premiere: Samstag, 3. Oktober um 20:15 Uhr im RBB-Fernsehen

14

Jun
2015

In Allgemein

By Jan Tenhaven

Luftaufnahmen abgeschlossen

On 14, Jun 2015 | In Allgemein | By Jan Tenhaven

Nach einer langen Woche im Helikopter (sorry für den Lärm, liebe Mitbürger) sind die Luftaufnahmen für BERLIN UND BRANDENBURG VON OBEN abgeschlossen. Auch dank des hervorragenden Wetters sind wunderbare Bilder entstanden. Nur so viel sei verraten: Wir werden Berlin und Brandenburg so zeigen, wie kaum jemand diese Region kennt. Überraschende Bilder zum Staunen! Man darf gespannt sein.

Herzlichen Dank an das Team von Cineflight Cineflight und unseren Kameramann Florian Foest fürs sichere Fliegen und den guten Blick.

02

Jan
2015

In Allgemein

By Jan Tenhaven

600. Folge ELEFANT, TIGER & Co.

On 02, Jan 2015 | In Allgemein | By Jan Tenhaven

Es ist kaum zu glauben, aber heute wird die 600. Folge unserer Dokusoap ELEFANT, TIGER & CO mit Geschichten aus dem Leipziger Zoo gesendet. Es gibt wohl kaum eine non-fiktionale Serie im deutschen Fernsehen, die länger lief.

“Die Mutter aller Tierpark-Soaps” (Berliner Zeitung) ging am 1. April 2003 im MDR-Fernsehen auf Sendung. Die Idee zu dem Format hatte der damalige Reportage-Chef, Peter Dreckmann, und gemeinsam mit ihm und meinem Kollegen, Axel Friedrich, entwickelte ich das Konzept zu der Serie.

Uns war von Anfang an klar, dass es um mehr als um putzige Tierchen gehen muss, und so stellten wir die Interaktion zwischen Tierpflegern und Tieren in den Mittelpunkt. Gedreht wird nach strengen dokumentarischen Regeln – keine Inszenierung, kein Script -, und montiert werden die Folgen nach den dramaturgischen Gesetzen einer Soap: mit parallelen Handlungssträngen, Cliffhängern und Geschichten, die über mehrere Folgen fortgesetzt werden. Das alles oft mit einem Augenzwinkern, aber ohne jeden Zynismus. “Aufmerksam und sensibel”, urteilte die Süddeustche Zeitung, “ganz ohne falsche Dramatisierung” befand das Info-Radio Berlin.

Inzwischen besteht das Autorenteam aus elf festen Autorinnen und Autoren. Zusätzlich zu den nun 600 25-minütigen Folgen im MDR-Programm sind in den letzten Jahren fast 400 50-minütige Folgen entstanden, die staffelweise in der ARD gesendet werden. – Uff, wer hätte das damals gedacht!

Der Ausschnitt stammt aus einer meiner letzten Folgen. Es geht darum, dass die Tierpfleger versuchen, drei Nimmersatt-Störche einzufangen, um sie ins Winterquartier zu bringen. Aber plötzlich gibt es ein Problem…

 

 

22

Mär
2013

In Allgemein

By Jan Tenhaven

HERBSTGOLD: Festivals, Preise und Presse

On 22, Mär 2013 | In Allgemein | By Jan Tenhaven

Die Liste der Filmfestival und Auszeichnungen für meinen Kinodokumentarfilm HERBSTGOLD ist wieder ein bisschen länger geworden und wird weiter aktualisiert.

Festivals und Auszeichnungen
> Pressestimmen