Image Image Image Image Image

© 2017 Jan Tenhaven   |   Impressum  

Scroll to Top

To Top

Filme machen. Irgendwas mit Menschen.

Dieses bunte Deutschland / Über den Mut nach der Flucht

Silicon Valley Revolution

Berlin und Brandenburg von oben

Pretty Ugly: Schön kann jeder!

Der Schoko-Jäger

Ägyptens versunkene Hafenstadt

Irland: Drei Farben Grün

Herbstgold (Autumn Gold)

Angriff auf die Sinne

Der Krieg in mir – Das schlummernde Trauma

„Was machst du so für Filme?“
„Eigentlich über alles, was mich fasziniert.“
„Ja, wie jetzt. Irgendwelche Schwerpunkte?“
„Nö. Geschichte, Kultur, Reise, Politik, Wissenschaft. Irgendwie alles.“
„Keine Schwerpunkte?“
(Pause) „Eigentlich geht es immer um Menschen.“
„Ach, so. Also Portraits?“
„Nee, nicht unbedingt. Aber letztlich geht es doch immer um Menschen, oder?“
„Und sind das dann Reportagen oder Dokus oder was?“
„Alles. Kommt drauf an.“
„Dokumentarfilme?“
„Ja, auch.“
„Gucke ich ja am liebsten. Also zuhause gucken wir eigentlich nur Arte und so.“
„Aha.“
„Also, was genau machst du?“

 

 


 

Aktuelles

Neues von meiner Arbeit, aktuelle Sendetermine, Festivals und Auszeichnungen finden Sie hier.

Alle Neuigkeiten

Einladung zur Kino-Preview „Die Silicon Valley-Revolution“ in Köln

30th Mai 2017 By Jan Tenhaven

Vor der Flimmerkiste kommt die große Leinwand: Mein Dokumentarfilm DIE SILICON VALLEY REVOLUTION läuft am Donnerstag, 22. Juni um 19:30 als Kino-Preview im Filmforum im Museum Ludwig Köln. Anschließend gibt’s ein Publikumsgespräch mit Gudrun Wolter (WDR),  Stephan Lamby (ECO Media) und mir. Der Eintritt ist frei. Ich freue mich auf Euer Kommen!

Einladung: Preview Die Silicon Valley-Revolution

 

„Dieses bunte Deutschland“ in der Mediathek

29th Mai 2017 By Jan Tenhaven

Nach unserer tollen Preview im Kino Babylon (Berlin) und der TV-Ausstrahlung ist DIESES BUNTE DEUTSCHLAND nun in der ARD-Mediathek zu finden.

Die Deutsche Presseagentur urteilt: „Ein Film, der sich Zeit nimmt. Und das ist auch gut so. Weil es um Fragen geht, die sich nicht schnell beantworten lassen. Und weil die Schicksale der Flüchtlinge in Deutschland so viele Facetten haben, dass ein kurzer Blick darauf nicht reicht.

Read more…

Recherche für neuen Kinodokumentarfilm

31st März 2017 By Jan Tenhaven

Das Thema ist so alt wie die Filmgeschichte: Es geht um die Liebe. Das ganz große Gefühl. Geigen und Trompeten. Ohne Angst vor Emotionen, Pathos und ein bisschen Kitsch. Aber niemals billig oder oberflächig. Ein Kinodokumentarfilm über ganz verschiedene Paare, die darum kämpfen, ihre Liebe zu erhalten. Frisch verknallt oder schon ewig liiert. Auf dem Dorf, in der Kleinstadt, in der Metropole.

Read more…